Bayerische Hallen-Meisterschaften U20

Veröffentlicht: Dienstag, 18. März 2014 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Fürth, 25.01.2014 (nürn) Klein aber fein war die heimische Delegation bei den Bayerischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Jugend U20 und U16. Dimitri Antonov (Bad Kissingen / LAC Quelle Fürth) gewann in Fürth im Schongang Dreisprunggold in der U20. Seine Teamgefährtin Annika Kircher (Wollbach)gewann mit den Mittelfranken Staffelgold über 4 x 200 Meter der U20. Nur eine Woche nach U18 Gold in München, sprintete Jessica Schottorf vom TSV Bad Kissingen über 60 Meter Hürden der U20 auf den Silberrang.

Bericht Main-Post

Süddeutsche Hallen-Meisterschaften Aktive und U18

Veröffentlicht: Dienstag, 18. März 2014 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Karlsruhe 26.01.2014 (nürn) Ivane Antonov ist endgültig in der Top-Liga der Deutschen Dreispringer angekommen. Der Bad Kissinger im Trikot der LAC Quelle Fürth wurde mit neuer persönlicher Bestleistung Süddeutscher Vizemeister in der Aktivenklasse. Jessica Schottorf wurde in Karlsruhe über 60 Meter Hürden der Jugend U18 immerhin Sechste.

Bericht Main-Post

Deutsche Hallen-Meisterschaften U20

Veröffentlicht: Dienstag, 18. März 2014 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

SiDimitri Antonovndelfingen 15./16.02.2014 (nürn) Dem Bad Kissinger Dimitri Antonov (LAC Quelle Fürth) war es nicht vergönnt, seinen Deutschen Hallen-Dreisprungtitel der U20 zu verteidigen. Der Dritte der U18-Weltmeisterschaften des letzten Jahres musste sich in Sindelfingen knapp geschlagen geben und wurde Vizemeister. Die erst 16-Jährige Jessica Schottorf vom TSV Bad Kissingen erreichte über 60 Meter Hürden der Jugend U20 immerhin das Halbfinale. Annika Kirchner aus Wollbach verpasste mit dem Team des LAC-Quelle Fürth das Finale über 4 x 200 Meter.

Bericht Main-Post

Rakoczylauf 2014

Veröffentlicht: Montag, 03. März 2014 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Ergebnisse

Zahlreiche Bilder vom Rakozcylauf 2014