Unsere Asse wechseln zum LAC Quelle Fürth

Veröffentlicht: Freitag, 25. November 2011 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Die derzeit fünf besten Leichtathleten des TSV Bad Kissingen haben sich kurz vor Ende der Wechselfrist entschieden, in der kommenden Saison für den LAC Quelle Fürth zu starten.Die Nationalkader-Athleten Ivane Antonov, sein Bruder Dimitri und Isabell Hergenröther werden ab dem 01.01.2012 genauso für den mittelfränkischen Traditionsverein starten, wie Alexander Savitzki und Annika Kirchner, die im vergangenen Jahr beide bei Bayerischen Meisterschaften Edelmetall gewannen. 

Ausführlicher Bericht Main-Post

Weiterlesen ...

Wahl der Main-Post-Sportler des Jahres

Veröffentlicht: Mittwoch, 16. November 2011 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Isabell Hergenröther

Dimitri AntonovAuch in diesem Jahr sind mit Isabell Hergenröther und Dimitri Antonov wieder zwei von unseren Athleten zur Wahl nominiert. Dimitri wurde in diesem Jahr Deutscher B-Jugend-Meister im Dreisprung und stellte zudem einen neuen Deutschen Schülerrekord auf. Isabell wurde bei den Europäischen Olympischen Jugend-Spielen Vierte über 400 Meter Hürden und erreichte diese Platzierung auch mit der Deutschen 4 x 100-Meter-Staffel.

Hier geht es zur Abstimmung bei mainpost.de

Unterfränkische Meisterschaften der Schüler

Veröffentlicht: Montag, 08. August 2011 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Alzenau, den 23.07.2011 (nürn) Bei den Unterfränkischen Meisterschaften der jüngeren Schülerjahrgänge durften sich die Sportler aus dem Kreis Rhön/Saale über zahlreiche vordere Platzierungen freuen. In Alzenau siegte der heimische Nachwuchs immerhin sieben Mal.In der Altersklasse M13 wollte Julian Schlereth vom TSV Bad Kissingen eigentlich im Sprint für Furore sorgen. Allerdings holte er sich schon im Weitsprung eine Zerrung, was einen Start über 75 Meter unmöglich machte. Im Kugelstoßen ging er aber noch an den Start und holte sich mit guten 10,39 Meter den Titel.

Weiterlesen ...

Bayerische Meisterschaften der Schüler: Gold für Dimitri Antonov und Bronze für Annika Kirchner

Veröffentlicht: Montag, 08. August 2011 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Ingolstadt 31.07.2011 (nürn) 

Gold durch Dimitri Antonov vom TSV Bad Kissingen im Dreisprung der Schüler M15, sowie  jeweils Bronze für Annika Kirchner  (TSV Bad Kissingen) über 300 Meter der W15 und Regina Reder (TSV Ostheim) über 2000 Meter der Schülerinnen W14. Dies ist die durchaus erfreuliche Medaillenausbeute der heimischen Schülerinnen und Schüler bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften in Ingolstadt. Trotz empfindlich kühlen Temperaturen und daher nicht gerade besten äußeren Bedingungen, erfreuten nahezu alle Schüler und Schülerinnen aus dem Kreis Rhön/Saale mit neuen persönlichen Bestleistungen beim Saisonhöhepunkt.

Weiterlesen ...