Bezirksvergleich der Schüler

Veröffentlicht: Donnerstag, 09. Februar 2012 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Jessica SchottorfGarmisch-Partenkirchnen, 08.09.2011 (nürn) Gleich drei TSV-Schülerinnen wurden zum Bezirksvergleich der sieben bayerischen Bezirke nominiert. Jessica Schottorf lieferte dabei eine starke Vorstellung. Sie sprintete die 80 Meter Hürden in flotten 12,75 Sekunden und wurde Vierte. Jana Schlotter wurde im Hochsprung Achte und Michell Winbeck immerhin Zehnte im Speerwurf.

 

 

Ergebnisse

Schüler-Ländervergleichskampf

Veröffentlicht: Donnerstag, 09. Februar 2012 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Annika KirchnerErgoldsbach, 17.09.2011 (nürn) Zum Schüler-Ländervergleichskampf zwischen Bayern, Württemberg und Hessen wurden gleich zwei junge Nachwuchsleichtathleten des TSV Bad Kissingen nominiert. In Ergoldsbach siegte Dimitri Antonov sowohl im Weit- wie auch im Dreisprung. Annika Kirchner verbuchte einen dritten Rang über 300 Meter.

 

Ergebnisse

 

 

Weiterlesen ...

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften

Veröffentlicht: Donnerstag, 09. Februar 2012 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Jessica SchottorfFürth, 05.02.2012 (nürn) Mit zahlreichen Top-Platzierungen erfreuten die heimischen Leichtathleten bei den Nordbayerischen Hallen-Meisterschaften für Jugend U20 und Schüler. In der Fürther Quelle-Halle siegten Isabell Hergenröther, Christopher Roth, Jessica Schottorf und Maja Betz. Auch ohne die Bad Kissinger Dreispringer, die an diesem Wochenende eine Wettkampfpause einlegten, ist die heimische Leichtathletik durchaus salonfähig. Dafür zeichneten sich neben den etablierten Jugendlichen auch einige noch junge Talente aus der Region verantwortlich.

Bericht Main-Post

Ergebnisse

Bilder

Süddeutsche Hallen-Meisterschaften

Veröffentlicht: Donnerstag, 09. Februar 2012 Geschrieben von Reinhold Nürnberger

Dimitri AntonovSindelfingen 29.01.2012 (nürn) Bei den Süddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Sindelfingen gab Dimitri Antonov sein diesjähriges Hallen-Debüt im Dreisprung und gewann auf Anhieb gleich den Titel der Altersklasse U18. Sein älterer Bruder wurde Sechster bei den Aktiven und Alexander Savitzki landete auf dem fünften Platz in der U18.

 

 

Bericht Main-Post

Ergebnisse