Dimitri Antonov ist im Dreisprungfinale

Veröffentlicht: Freitag, 12. Juli 2013 Geschrieben von Reinhold Nürnberger Drucken E-Mail

Donetsk 12.07.2013 (nürn) Dimitri Antonov hatte es bei der U-18-WM im Dreisprung-Vorkampf eilig. Gleich im ersten Versuch erzeilte er mit 15,64 Meter eine neue persönliche Bestleistung und konnte seine Sportsachen wieder einpacken. Gefordert für den Finaleinzug waren 15, 30 Meter, die auch Max Hess, der zweite Deutsche Starter gleich im ersten Versuch überbot. Für das Finale (Samstag 17:10 Uhr) wünschen ihm die Leichtathleten des TSV Bad Kissingen viel Glück.

leichtathletik.de

life-stream

IAAF-U18-WM-Seite