Deutsche Meisterschaften U20

Veröffentlicht: Dienstag, 21. Februar 2012 Geschrieben von Reinhold Nürnberger Drucken E-Mail

Sindelfingen 18./19.02.2012 (nürn) Einen überragenden Wettkampf zeigten die Bad Kissinger Ivane und Dimitri Antonov bei den deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften. Die beiden Brüder vom LAC Quelle Fürth knackten in Sindelfingen erstmals die 15 Meter-Marke. Dimitri sprang 15,24 Meter weit und gewann Silber, während für Ivane als Vierter nur 12 Zentimeter weniger gemessen wurden. Isabell Hergenröther lief die sechstschnellste Zeit im 400-Meter-Vorlauf, verzichtete aber anschließend auf die Finalteilnahme. Zusammen mit Annika Kirchner überzeugte die Bad Kissingerin auch mit der 4 x 200 Meter-Staffel des LAC Quelle Fürth.

Video bei Leichtathletik.TV

Bericht BLV-Sport.de

Bericht Main-Post

Ergebnisse